FilmFreitag #1 – Soul von Disney/Pixar

by Bastel Buddies

[Werbung/unbeauftragt] Hier ist er, der erste Beitrag der neuen Serie FilmFreitag 🙂 Und beginnen möchte ich mit einem Film, den ich vor wenigen Tagen gesehen habe. SOUL von Disney.

Bevor wir loslegen
Die Kategorie „FilmFreitag“ dient rein der Unterhaltung und soll keine professionelle Filmkritik darstellen, wie man sie auf spezialisierten Filmseiten finden kann. Ich schreibe darin meine persönliche Meinung zu von mir angeschauten Filmen/Serien nieder. Das ist meine persönliche Meinung und hat natürlich keine allgemeine Gültigkeit. Lasst euch einfach inspirieren und macht euch selbst ein Bild 🙂

So eine Kategorie wollte ich immer schon erstellen. Ich bin ein großer Film- und Serienfan und freue mich immer, wenn ich etwas Gutes gesehen habe und meinen Leuten einen Tipp geben kann. Ihr seid doch sicher auch hin und wieder auf der Suche nach einem tollen Film für einen entspannten Fernsehabend.  Also willkommen bei der ersten Folge von FilmFreitag 🙂

SOUL (2020-Disney/Pixar)

Soul Film Disney Pixar FilmFreitag                                                                                  Bildquelle https://www.themoviedb.org

Kurz zum Inhalt (ohne Spoiler) > Der Musiklehrer Joe Gardener steht vor dem vielleicht spannendsten Abend seines Lebens. Das, wovon er Jahre lang träumte, ist nun zum Greifen nah – ein richtiger mit Aufritt mit einer bekannten Jazz-Band. Dumm nur, dass ihm etwas dazwischen kommt und er plötzlich nicht mehr in seinem Piano-spielenden-Körper steckt. Er lernt jemanden kennen, die eigentlich gar nicht seine Hilfe möchte, aber zusammen lernen die beiden sich selbst besser kennen, als sie zu Beginn erahnten.

Meine Meinung zu Soul > Puh, wie fange ich an. Beginne ich einfach mal auf der Gefühlsebene. Ich hatte mehr als ein Mal Tränen in den Augen. Besonders am Ende. Vielleicht gerade deshalb, weil ich mich irgendwo in der Hauptfigur wiederfinden kann. Ständig auf der Suche nach den eigenen Fähigkeiten und dem, worin man richtig gut ist. Etwas, worin wir Anerkennung finden können und was uns anspornt immer weiterzumachen und besser zu werden. Dabei sind es nicht immer die ganz großen Dinge, die besonders sind, sondern oft auch das Leben an sich. Die Message, die im Film deutlich erkennbar ist, hat mich sehr ergriffen und mich zum Nachdenken angeregt.

Diese Message ist es aber auch, die Kinder sicherlich nicht ganz so verstehen können, weshalb ich Soul nicht unbedingt als Film für Kinder sehe. Er schadet Kindern nicht, aber um ihn voll und ganz zu verstehen, muss man schon ein gewisses Alter erreicht haben. Macht aber nix, für die Kinder gibt es dann eben einen toll animierten Film zu sehen. Mit einer Katze ^^

Soul ist richtig hübsch anzusehen. Manchmal hat man ja animierte Filme mit Ecken und Kanten, was ich nicht so mag. Das ist hier aber nicht der Fall. Man merkt, dass sich Disney/Pixar mit animierten Filmen auskennt und es macht Spaß sich den Film anzusehen.

Nicht vergessen möchte ich die Musik! Es geht um Jazz, ich mag Jazz sehr gerne. Natürlich besteht nicht der ganze Film nur aus Jazz, die restliche Filmmusik ist sehr vielseitig und gefällt mir ebenso.

Es gab auch Szenen, die mich zum Lachen gebracht haben. Allerdings waren die auch oft eher verständlich für Erwachsene, wie zum Beispiel dieser kurze Einblick:

Keine Sorge, denen geht’s gut. Man kann hier keine Seele zerstören, dafür ist ja die Erde zuständig

Life is full of possibilities. You just need to know where to look. Don’t miss out on the joys of life!

Soul ist ein wirklich sehenswerter toller Film! Streamen könnt ihr ihn momentan bei Disney+.

Wer von euch hat den Film schon gesehen? Wie hat er dir gefallen?

Schriftzug

You may also like

Leave a Comment